BAG: Vogelgrippe: Telefonnummer für Reiseinformationen
[16.01.2004 - 13:25 Uhr]
 
    (ots) - Die zunehmende Zahl der Anfragen zur Vogelgrippe hat das 
Bundesamt für Gesundheit dazu bewogen, eine eigene Telefonnummer 
einzurichten, unter der sich Reisende informieren können. Die 
Telefonnummer 031 322 21 00 steht ausschliesslich denjenigen 
Personen zur Verfügung, die in nächster Zeit in die betroffenen 
Regionen reisen wollen. 

Zum jetzigen Zeitpunkt besteht keine einschränkenden 
Reiseempfehlungen in die betroffenen Regionen.Das BAG wird auf 
seiner Internetseite regelmässig über die Entwicklung und 
Beurteilung der aktuellen Situation im Bezug auf die Vogelgrippe 
informieren:  http://www.bag.admin.ch/infekt/krank/d/grippe.htm


   Die beim Geflügel auftretende Vogelgrippe wird durch verschiedene 
Influenza-A–Viren ausgelöst. Diese Viren dezimieren normalerweise 
die Geflügelbestände, ohne die Menschen zu gefährden. Ein Influenza- 
A-Virus des Typs H5N1 ist jedoch bei drei in Vietnam verstorbenen 
Personen isoliert worden. Gegenwärtig ist keine Mensch-zu-Mensch- 
Übertragung bekannt. Eine rasche Verbreitung ist in der Bevölkerung 
aber nur möglich, wenn das Virus von Mensch zu Mensch übertragen 
wird. Dies überwachen die lokalen Gesundheitsbehörden in 
Zusammenarbeit mit der Weltgesundheitsorganisation (WHO) aufmerksam. 

   Das BAG steht in laufendem Kontakt mit seinen Partnerorganisationen, 
namentlich mit der WHO und mit den schweizerischen Botschaften im 
Ausland, um die weitere Entwicklung der Situation im Bezug auf die 
Vogelgrippe zu überwachen und zu analysieren. 

 
Bundesamt für Gesundheit 
Kommunikation, Jean-Louis Zurcher,  Tel. 031 322 95 05